Sie sind nicht angemeldet.

Spieltermine

Samstags DSA
24.02.2018
31.02.2018
03.03.2018
10.03.2018
17.03.2018
24.03.2018
31.03.2018
07.04.2018
14.04.2018
21.04.2018
28.04.2018

„DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.“
  • »NY-Universe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Mai 2016, 11:58

Wünsche und Rückmeldungen

Über kurz gehaltene Wünsche und Rückmeldungen, vor allem aber Wünsche, was ihr mehr wollt freue ich mich und versuche das zu berücksichtigen.
Beispielsweise:
  • Ich wünsche mir passende musikalische Untermalungen für die Szenen.
  • Ich wünsche mir mehr Kämpfe.
  • Ich wünsche mir mehr Interaktion mit den NSC, besonders mit Euthanathos-Jüngern.

Eadee

Stufe 6

Beiträge: 835

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Mai 2016, 14:21

* Ich wünsche mir mehr "spontane Konflikte".
Damit meine ich Konflikte die für beide Seiten unvorhergesehen waren, dh keine Seite konnte sich darauf vorbereiten. Wenn es absichtlich herbeigeführte Konflikte sind ist meist nur eine Partei die vorbereitete und der Ausgang "fast" schon entschieden. Klar, sowas als unvorbereitete Partei dann doch zu überstehen ist ziemlich cool, aber irgendwie seltsam.

* Ich wünsche mir mehr direkten und wiederholten Kontakt zu anderen Magiern.
Egal ob Technokraten oder Traditionsmagier, egal ob Freund oder Konkurrent, das man Beziehungen zu NSCs pflegen muss finde ich sehr charakteristisch für die sehr settingbasierte WoD im Gegensatz zu "Abenteuern" a la DSA wo man am nächsten Tag weiter reisen kann und alle NSCs wieder vergessen kann die man getroffen hat.

* Ich wünsche mir mehr Konflikte die nicht aufs Blut ausgefochten werden.
Konkurrenz um magische Ressourcen, Geld, Einfluss und all das muss nicht bedeuten das man sich gleich an die Kehle geht. Unter Magiern gibt es nicht umsonst Tribunale, Certamen und andere Rechtsprechungssysteme. Auch das Handeln um Gefallen und Ressourcen zwischen Verbündeten kann Interessenskonflikte herbeiführen aber das ist einfach noch kein Grund dem anderen den Tag zu vermiesen

* Ich wünsche mir mehr "unerklärliche" Phänomene zum ergründen.
Ja, mit Magick ist schnell die magische Wirkungsweise oder die Art eines magischen Wesens ergründet, aber zu welchem Zweck ein Artefakt vor X-tausend jahren geschaffen wurde ist schwieriger zu bestimmen und vielleicht ist das Gefundene auch nur ein Hinweis auf etwas viel Größeres mit dem es verbunden ist.

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 1 357 | Hits gestern: 14 012 | Hits Tagesrekord: 12 891 690 | Hits gesamt: 20 408 802
Gezählt seit: 1. Juni 2011, 22:20 | Alter (in Tagen): 2 457,59 | Hits pro Tag: 8 304,41
Thema bewerten
disclaimer